Behandlung von Gesicht, Kopf und Hals

Gerade Mensche, die ein aktives und dynamisches Leben führen, möchten ebenso aktiv und dynamisch aussehen. Die zeitgemäße ästhetische Medizin bietet zahlreiche non-operative Methoden, die schonend und risikofrei zu jugendlichem Aussehen verhelfen. Unterschiede bestehen lediglich hinsichtlich der (Auffüll-)Effekte sowie etwaiger Langzeit- und Nebenwirkungen. Welche Methode am besten geeignet ist, hängt wesentlich vom Hauttyp und vom Hautproblem des Patienten ab.

Im Alter von ca. Mitte Dreißig beginnt der sichtbare “Reifeprozess” der Haut. Je nach Lebensweise und Genetik können bereits während dieser Phase Veränderungen im Bindegewebe sichtbar werden – es entstehen tiefere und ausgedehnte Fältchen. Das Hautrelief wird gröber, die Poren größer. Außerdem wird die Haut trockener, denn die Talgdrüsen produzieren mit zunehmendem Alter weniger Fett.
Endgültig beschleunigt wird dieser natürliche Prozess bei Frauen mit dem Abfall des Östrogenspiegels nach dem Klimakterium.



Kontakt
Theaterplatz 6
67059 Ludwigshafen am Rhein
Sprechstunde
0621 / 511100/1
Med. Kosmetik / Laser
0621 / 511104