Akne

Bei Akne und akneähnlichen Krankheiten (Rosazea, Kosmetikakne) führen nicht ansteckende körpereigene Bakterien zu einer Entzündung in den Poren und den Talgdrüsen. Bei der Akne bilden sich zusätzlich Mitesser. Ursache ist eine genetische Disposition, auf die sich unterschiedliche Einflüsse wie Hormone, UV-Licht, Magen-Darm-Krankheiten, Kosmetika etc. negativ auswirken.

Für eine erfolgreiche Behandlung müssen Hautarzt, Patient und medizinische Kosmetik eng zusammenarbeiten. Vor der Therapie bestimmt der Dermatologe die Form der Akne und die medikamentöse Behandlung. Die medizinische Aus- und Tiefenreinigung (Aknetoilette) ist Aufgabe medizinisch geschulter Kosmetikerinnen. Sie bereiten die Haut gezielt auf die medikamentöse Behandlung vor und erhöhen deren Wirksamkeit durch die manuelle Aknetherapie, zu der auch Behandlungen wie Lymphdrainagen oder Masken mit Wirkstoffen gehören. Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollte der Patient seine tägliche Hautpflege unserer Therapie konsequent anpassen. Anwendungsbereiche sind Gesicht, Hals, Decolleté und Rücken.


Kontakt
Theaterplatz 6
67059 Ludwigshafen am Rhein
Sprechstunde
0621 / 511100/1
Med. Kosmetik / Laser
0621 / 511104